2010 - 2020 Familien-, Senioren- und Leistungssport mit viel Spaß

Informationen zur "Online"-Gürtelprüfung am 30.01.2021 - wegen Corona

Die Prüfung findet online "via Skype" statt.

Die Prüfungsinformation könnt ihr hier herunter laden.

Es gilt die Prüfungsordnung der http://www.dtu.de/ in abgewandelter Form.
- Es wird kein Freikampf durchgeführt, sondern Formenapplikationen 
- Es wird kein Bruchtest durchgeführt.
- Theorie wird abgeprüft

Prüfungsprogramm sind, bezogen auf die einzelnen Prüfungsfächer die im Skype-Training eingeübten Abläufe:
- Grundschule - Überprüfung - Formen
ganz normal
- Step-Schule (nur für Weißgurte)
ganz normal
- Pratzenübungen
entfallen
- Ilbo-Taeryon
Es werden hierbei die jeweiligen Standardübungen des SVN München geprüft - für die bisherigen Weiß- und Weißgelb-Gurte 6 Faustangriffe - für Gelb- bis Grüngurt 4 Faust- und 2 Fuß-Angriffe - ab Grünblau 4 Faust- und 4 Fuß-Angriffe.
Der Prüfer "greift die Prüfungskandidaten über den Bildschirm an" 
- Freikampf >> Formenapplikation
Die Prüfungskandidaten nutzen das Konzept der "Formenapplikation" - Einzelbahnen und/oder Teile aus den Formen werden in Richtung Kamera gelaufen und die Angriffe erklärt" - das Programm ist von den Prüfungskandidaten selbst zusammen zu stellen - einfache Übungen zur Fallschule wg. "Platzmangel".
- Selbstverteidigung
Die Prüfungskandidaten erklären die "geforderten" Angriffe gemäß ihrem Gurtgrad und führen jeweils zwei Verteidigungstechniken vor, wie dies im Skype-Training geübt wurden.       
- Bruchtest
Entfällt 
- Theorie
Hier gelten ganz normal die Inhalte der DTU-Prüfungsordnung.

Datenschutzhinweise:

Die Eingabe und Absendung eurer Daten mit dem unten stehendem Formular führt ihr ausdrücklich ohne Abschluss eines AutragsVerarbeitungsVertrags (AVV) nach der DSGVO durch.

Eure Daten werden von mir, Siegfried Mai, nur zum Zwecke der Prüfungsorganisation verwendet - hierbei werden folgende Daten an die Datenbank der DTU.de weiter gegeben: Name, Vorname, Geburtsdatum, aktueller Kup und die Vereinszugehörigkeit.

Nach 30 Tagen werden die von euch übermittelten Daten zur Prüfung auf meinem Posteingangsserver automatisch wieder gelöscht. 

Mit der Anmeldung willigen die Prüfungskandidaten bzw. deren Erziehungsberechtigte ein, dass die Fotos und Videos, welche beim Prüfungstermin gemacht werden gespeichert und auch auf dieser Internetseite veröffentlicht werden.  

Sollte jemand mit diesem Vorgehen nicht einverstanden sein, so soll er/sie entweder keine Daten eingeben und absenden bzw. oder er/sie soll sich an mich wenden und ich lösche die Daten wieder - der/die Prüfungskandidat/in kann dann aber auch nicht an der Prüfung teilnehmen. Wenn ihr nur wollt, dass keine Fotos oder Videos von euch gemacht bzw. veröffentlicht werden sollen, dann teilt mir dies bitte unter "Fragen - Extras" mit. 

Anmeldung zur Prüfung am 30.01.2021

Von den Weißgurten wird zusätzlich ein "normales" Passbild für den DTU-Pass benötigt - Bitte bei Sigi abgeben.